Skip to main content

Audienz

Tipps für den Audienztag

Komm nicht zu früh!

Der Einlass beginnt nicht früher als offiziell angegeben. Versuche, die Zeit in der Sonne nicht durch unnötige Wartezeiten zu verlängern.

Bleib ruhig und drängele nicht

Keine Sorge! Wenn das Vorprogramm beginnt, gibt es noch ausreichend Zeit, um durch die Sicherheitskontrolle auf den Petersplatz zu kommen.

Keine Metallischen Gegenstände

Nimm keine Metallgegenstände wie Taschenmesser etc. und keine Glas- und Metallflaschen mit. Große Rucksäcke und Kinderwagen werden ebenfalls ab und zu nicht zugelassen.

Nimm z. B. eine Wasserflasche aus Plastik mit

Generell solltest du an ausreichend Flüssigkeit und eine Kopfbedeckung denken. Nimm Traubenzucker oder ein paar Cracker mit. Das kann bei Kreislaufproblemen helfen.

Trinken, trinken, trinken!

Deine Wasserflasche kannst du an den Wasserspendern und Allgemeines 17 Toilettenanlagen auf dem Petersplatz nachfüllen

Gehe frühzeitig auf die Toilette

Sobald der Heilige Vater den Platz betritt, ist ein Verlassen des eigenen Sektors nicht mehr möglich, bis der Gottesdienst beginnt.

Schau auf die Menschen in deiner Gruppe

Erinnere ans Trinken und den Sonnenschutz. Stell sicher, dass jüngere Teilnehmende frühzeitig auf Toilette gehen und sich nicht im Vorprogramm verausgaben. Teile bei Bedarf Traubenzucker, Cracker usw. und hole Hilfe falls notwendig.

Genieße die Atmosphäre

Lass die Atmosphäre des Platzes, der Menschenmenge und des Gottesdienstes auf dich wirken. Wir hoffen, du und deine Gruppe habt eine tolle Zeit während der Audienz – des Highlights dieser Wallfahrt. Viel Freude!